7. - 9. März
2016

Webkongress
Erlangen 2016

Suche

Sonderveranstaltungen während des Webkongress Erlangen 2014


Aus aktuellem Anlass möchten wir gesondert auf folgende Events hinweisen, die neben dem normalen Programm angeboten werden.

  • Das Regionale Rechenzentrum Erlangen (RRZE) vermittelt am Freitag morgen um 9 Uhr noch vor den ersten Vorträgen seinen Besuchern im Rahmen des “Server-Frühschoppens” eine Führung mit interessanten Einblicken in seine sonst nicht öffentlich zugänglichen Serverräume. Als assoziiertes Mitglied der Gauß-Allianz verfügt das RRZE über einige Systeme für Hochleistungsrechnen, welche auch in der Top-500-Liste der schnellsten Rechner weltweit gelistet waren.
    Neben einer “klassischen” Führung durch die mit Großrechnern, Servern und umfangreichem Netz-Equipment ausgestatteten Rechnerräume oder durch die Informatik-Sammlung Erlangen (ISER) haben die Teilnehmer vielfältige Möglichkeiten zum Kennenlernen modernster Hochleistungsrechner, Großformatplotter, Archivierungsroboter bis hin zu diversen Rechenmaschinen längst vergangener Zeiten.
  • Die German UPA, ein eingetragener Verein der die Interessen der deutschen Usability-Experten vertritt, veranstaltet am Freitag während der Mittagspause zwischen 12:45 – 13:15 Uhr ein „Blind Date“. Dabei handelt es sich um eine Vorführung des Arbeitskreises Barrierefreiheit mit den Untertiteln: „Sehbinderte und Touchscreen!? – Barrierefreiheit? Davon ist meine Zielgruppe nicht betroffen.“. Weitere Informationen zur German UPA finden sich der Webseite.
  • Zum Abschluss des Webkongresses 2014 wird es am Freitag, den 21.03. ab 16:45 Uhr, eine Keysigning-Party geben. Interessierte, die ihren PGP-Key verifizieren lassen möchten, können hieran über eine vorherige Anmeldung über die Webseite teilnehmen. Weitere Inormationen hierzu finden sich auf der Webseite.