Webkongress Erlangen 2018

Das Regionale Rechenzentrum Erlangen (RRZE) lädt vom 11. – 13. September 2018 zum sechsten Mal ein, Teil einer Community mit führenden Köpfen der IT-Szene zu werden und spannende Tage mit fachlichem Know-how in einer angenehmen Atmosphäre zu erleben. Wir bieten eine nicht-kommerzielle Veranstaltung, bei der die Menschen und deren Ideen im Vordergrund stehen!

Der Webkongress 2018 legt den Schwerpunkt auf Vorträge aus den Bereichen Webentwicklung und Webdesign, sowie Barrierefreiheit und Content-Management-Systeme (CMS).

Der Kongress wird am 11. September mit einem Workshop-Tag beginnen. Das Vortragsprogramm findet am 12. und 13. September statt.

Der WKE in Zahlen: Erstmals im Jahr 2006, seitdem 116 Referenten, 643 Teilnehmer, 129 Videobeiträge, 115 Vorträge

Dank der langjährigen Kontakte des RRZE zu fachkundigen Webentwicklern und IT-Agenturen können für die Kongressreihe international renommierte Referentinnen und Referenten gewonnen werden. Bei der Auswahl der Themen legen die Veranstalter besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und Entwicklungspotenzial für das World Wide Web. Im Gegensatz zu vielen anderen Kongressen bemühen sich die Organisatoren darum, nur solche Vorträge ins Programm zu nehmen, die Technologien, aktuelle Trends und Aspekte der Managementpraxis gleichermaßen berücksichtigen.

Der Webkongress Erlangen hat das Ziel, IT-Fachleute, Entwickler, Entscheider und Interessierte aus Forschung, Technik, Wirtschaft und öffentlichem Dienst zusammenzubringen und ihnen neben dem Besuch von Vorträgen und Workshops Gelegenheit zu bieten, Expertengespräche zu führen und Kontakte zu knüpfen. Lernen an erfolgreichen Beispielen und Anleitungen zum Handeln sollen den Kongressablauf bestimmen.

Bis zum 1. Juni können noch Vortragsvorschläge eingereicht werden: Hinweise und das Formular finden Sie auf der Seite Call for Paper.