Inclusive Javascript

Referent: Robert Weber
12. September 2018 // 14:0014:45
Hörsaal Matterhorn

Mit „Inclusive Design“ wird versucht, das Design von Mainstream-Produkten und/oder -Services für so viele Menschen wie möglich zugänglich und nutzbar zu machen.

Für barrierefreie Komponenten reicht es oftmals nicht, einzig semantisches Markup und Styles zu schreiben. Für die Nutzer-Interaktion ist Javascript notwendig, um Zustände der Benutzeroberfläche an assistive Technologien weiterzureichen.

Der Vortrag wird sich dabei auf die Javascript-Aspekte anhand einer Beispiel-Komponente konzentrieren. Dabei werden Fallstricke und Lösungsstrategien bei der Umsetzung gezeigt.