Schlagwort: Barrierefreiheit

EU-Richtlinie 2016/2102 – Leitfaden für Hochschulen

Webauftritte der öffentlichen Stellen sind bereits seit vielen Jahren zur Einhaltung der Barrierefreiheit verpflichtet. In Bayern gilt bereits seit dem 9. Juli 2003 das Bayerische Behindertengleichstellungsgesetz (BayBGG). In anderen Ländern…

Inclusive Javascript

Mit „Inclusive Design“ wird versucht, das Design von Mainstream-Produkten und/oder -Services für so viele Menschen wie möglich zugänglich und nutzbar zu machen. Für barrierefreie Komponenten reicht es oftmals nicht, einzig…

The Dark Side of the Grid

Die CSS Grid Layout Spezifikation ist eine der spannendsten Entwicklungen in CSS der letzten Jahre. Sie bringt eine Reihe neuer Eigenschaften, Einheiten, Funktionen und verwandter Spezifikationen mit sich, aber leider…

Usability und Accessibility – eine Seite von zwei Medaillen

Wenn es um das Thema Barrierefreiheit geht, werden viele Begriffe in einen Topf geworfen. Aber ist tatsächlich immer das Gleiche gemeint, wenn von Accessibility, Barrierefreiheit, Barrierearmut, Zugänglichkeit, Inclusive Design, Design für alle, Universal Design oder WCAG- und BITV-Konformität die Rede ist? Und was ist mit der EU-Richtlinie 2102 und der EN 301 549? Und wie gehört Usability da rein? Long story short: Accessibility und Usability haben auf dieser Basis relativ wenig miteinander gemein. Zumindest wenn man es aus dem Blickwinkel der richtlinienkonformen Barrierefreiheit betrachtet. Das möchte ich gerne demonstrieren.