Workshop: EU-Richtlinie 2102 – Barrierefreiheit schaffen und sichern

11. September 2018 // 13:0017:30
max. Teilnehmer: 15 // noch verfügbar: 0

Mit der EU-Richtlinie 2102 ist der europäische Standard EN 301 549 und damit die Umsetzung der Web Content Accessibility Guidelines 2.0 auch in Deutschland der zukünftige Maßstab für Barrierefreiheit. Dabei gilt der europäische Standard sowohl für öffentlich verfügbare Inhalte als auch für die meisten Intranet-Inhalte und hier wieder für sowohl HTML-Inhalte (Websites) als auch für PDF-Dokumente.

Anhand ausgewählter Konzepte der Barrierefreiheit, wie etwa Strukturierung, Farben und Kontraste, Umgang  mit einfachen sowie auch komplexen Grafiken (z. B. Diagramme), werden Strategien für das Schaffen und Sichern von Barrierefreiheit vor dem Hintergrund verschiedener Akteure, wie Online-Redaktion, Dokument-Ersteller und externe Dienstleister, besprochen. Dabei wird explizit auch auf das Thema der Barrierefreiheit von PDF-Dokumenten eingegangen.