7. - 9. März
2016

Webkongress
Erlangen 2016

Suche

Letzte Chance: Profitieren Sie noch vom Early-Bird-Tarif


Der 5. Erlanger Webkongress rund um Trends, Strategien und Lösungen zur Website-Optimierung rückt näher und das Konferenzprogramm steht bis auf einige wenige Slots bereits fest! Auch diesmal haben wieder zahlreiche renommierte Speaker zugesagt, darunter bekannte Namen wie Prof. Matthias Finck, Alvar Freude, Prof. Dirk Riehle oder Marco Zehe. Frühbucher profitieren noch bis zum 17. Januar vom Early-Bird-Tarif.

Der WKE startet mit einer Keynote über die richtungsweisenden digitalen Trends der Gegenwart und Zukunft. An den beiden darauffolgenden Kongresstagen wird den Zuhörern dann in zwei Tracks eine breite Palette an Internet-Know-how geboten – vom Kompaktpaket für Web-Einsteiger mit zahlreichen Best Cases und Praxisanleitungen bis hin zu Expertenvorträgen, die vertieftes Fachwissen voraussetzen und echten Mehrwert bieten.

Besonderer Themenschwerpunkt beim WKE 2016 wird E-Government sein. Durch die Etablierung neuer gesetzlicher Richtlinien ergeben sich gerade für den öffentlichen Dienst sowohl auf IT-technischer als auch auf organisatorischer und politischer Ebene neue Chancen und Herausforderungen. Riskieren Sie also einen Blick in die Zukunft des digitalen Business mit Visionen und Innovationen. Aktuelle Webtrends und vertiefende, systemnahe Fachvorträge von Profis für Profis runden das Programm ab. In einem dritten, von Accenture organisierten Spezialtrack „HTML5 – back to the roots“ kommen Entwickler und Designer auf ihre Kosten.

Profitieren Sie nicht nur von den Vorträgen, sondern auch vom Networking und vom Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern und Experten aus Entwicklung, Marketing und Kommunikation.

Sie haben noch kein WKE2016-Ticket?

Dann nutzen Sie noch bis zum 17. Januar 2016 den Early-Bird-Tarif und profitieren Sie als Frühbucher von den vergünstigten Konditionen. Anmeldung unter https://eveeno.com/wke2016.

 

Tagungsort

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Mathematisches Institut an der Technischen Fakultät
Cauerstraße 11
91058 Erlangen